GIS Projekt

GIS Projekt mit Strom, Wasser, Gas, Abwasser und Fernwärme

Das hier vorgestellte Projekt liegt in Bayern. Die „Stadtwerke Vilshofen GmbH“ verwaltet mit dem LD2 viele Gewerke in einem GIS Projekt. Das LD2 erlaubt das kostenlose Erweitern von neuen Gewerken durch den Benutzer selbst. Es ist somit extrem skalierbar. Zusätzlich zum GIS haben die Stadtwerke noch viele LD2 Auskunftsarbeitsplätze auf Desktoprechnern sowie einen handelsüblichen Tablet-PC mit Windows 8.1 als Betriebssystem. Die Außendienstmitarbeiter sind mit Tablet-PCs ausgestattet, damit das ständige Hin- und Herfahren wegen eines benötigten Leitungsplanes weg fällt. Die Tablet-PCs haben alle GIS Daten für alle Gewerke integriert. Die Gewerke können separat oder gemeinsam dargestellt werden. Das Praktische ist, dass die LD2 Vermessungslösung auch auf den Tablet-PCs installiert ist, und jederzeit ein Tablet-PC auf die GPS Stange geklipst werden und sofort GPS vermessen werden kann.

Mit einem Fingertip auf den Datenabgleichsbutton kann im Betrieb per WLAN alles zugleich abgeglichen werden. Neue Vermessungsdaten laden nachbearbeitungsfrei im  GIS, neue GIS Daten landen am Tablet-PC und neue Wartungsaufgaben sowie Wartungsberichte werden auch bidirektional abgeglichen.

Die Stadtwerke verwalten mit dem LD2 mittlerweile 9 Gewerke und das für nur € 4.200,- pro Arbeitsplatz.

Neue Einmessungen oder Aktualisierungen werden mit der LD2 Vermessungslösung durchgeführt.

Für den Außen- und Bereitschaftsdienst kommt die LD2 Auskunftslösung auf einem handelsüblichen Tablet-PC zum Einsatz. Industriestandardgeräte können auch zum Einsatz kommen und bei uns bezogen werden. Unsere guten Kontakte zu den Hardwareherstellern von GPS und Tablet-PCs ermöglicht es Ihnen, die Hardware bei uns beziehen. Sie bekommen so alles aus einer Hand!

Die Tablet-PCs können gleichzeitig für drei Aufgaben herangezogen werden: Planauskunft im Feld, GPS Vermessung oder Wartungsmanagement. Durch einfaches Umschalten nimmt das LD2 eine andere Gestalt an, die für die jeweilige Aufgabenstellung die Beste ist.

Sie können Orthofotos hinterlegen, ALKIS Daten nutzen, Objekte in das Google Earth exportieren uvm. LD2 verfügt über sehr viele Import- und Exportmöglichkeiten!

Egal ob GIS, Vermessung mit GPS oder Planauskunft im Feld oder am Desktop – überall finden Sie exakt die gleichen Formulare. Es finden sich somit alle im Betrieb sehr leicht zurecht. Das führt dazu, dass in vielen Betrieben schon nach kurzer Zeit bei den Auskunftsarbeitsplätzen auf „LD2 company licence“ umgestellt wird. Das bedeutet für Sie, für einen Pauschalbetrag unendlich viele Auskunftsarbeitsplätze im Betrieb installieren zu dürfen. Sowohl auf Desktop- als auch auf mobilen Geräten.

Bei den Stadtwerken wird die LD2-Lösung liebevoll „MiniGIS“ genannt, da durch die sehr gute Bedienbarkeit, die sehr gute Performance und den modernen Look der Eindruck eines technischen Spielzeuges entsteht. In Wahrheit ist es eine technisch-ausgereifte gute Software und hat sehr viel Know How von GIS und Vermessung im Kernel.

Einfache Bedieneroberflächen – keine Berührungsängste!

Viele Programmbausteine aus einer Hand und nicht von vielen verschiedenen Anbieternmachen das LD2 für den Kunden sehr attraktiv.

Überzeugen Sie sich bei einer Livevorführung in Ihrem Betrieb!